News 2021

2 Nov 2021

RockTainer ORE: Altbewährtes neu gedacht

Der RockTainer ORE hat sich in den letzten Jahren zum Innofreight-Klassiker entwickelt. Eingesetzt wird der 30 ft Container für Eisenerz-, Erpellets, oder Kalksteintransporte und ermöglicht pro Doppelwagen eine Zuladung bis zu 138 Tonnen.

Das heißt aber nicht, dass man Altbewährtes nicht immer wieder weiterdenken kann. Für Salzgitter Flachstahl haben wir unseren Erzgiganten von April 2020 bis Juli 2021 umfangreich getestet und genau an die Bedürfnisse des deutschen Stahlkonzerns angepasst. Anhaftende Feinerze können jetzt dank der Optimierungen mit geringsten Laderückständen abfließen und die Entladeklappen an der Seite kann man paarweise oder zeitgleich öffnen.

Auch unser InnoWaggon 2×30 ft wurde weiterentwickelt. Für DB Cargo wurden leichte Konstruktionsveränderungen vorgenommen, sodass der InnoWaggon 2×30 ft im entladenen Zustand statt 100 km/h jetzt die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h fahren darf.

Von 22.-27. Oktober 2021 wurde die erste Garnitur an unseren Partner DB Cargo übergeben. Am 28. Oktober 2021 fand außerdem die erste erfolgreiche Entladung im Beisein unseres Teams statt. Insgesamt sind bis jetzt 58 RockTainer ORE mit InnoWaggons 2×30 ft brandneu aus der Produktion gerollt und ausgeliefert worden. Zwei weitere Garnituren folgen im Dezember 2021 und Jänner 2022. Ein Ganzzug besteht dabei aus 27 Wagen und transportiert rund 3.700 Tonnen Erz.

Unser Equipment funktioniert, was aber nicht heißt, dass man es nicht immer wieder weiterdenken, verändern und optimieren kann. Wir liefern das, was unsere Kund:innen brauchen. #movinglimits

Archiv