News 2021

5 Nov 2021

Climate Walk: Klimawandel ist schneller als unsere Waggons

Es gibt Dinge, die sind weitaus schneller als unsere Waggons – Klimawandel zum Beispiel. Wir arbeiten täglich daran CO2-Emissionen zu verringern und Rohstofftransporte auf die Schiene zu verlagern. Uns ist nachhaltige Klimapolitik ein großes Anliegen. Aus diesem Grund begrüßen wir auch Initiativen, die sich besonders mit den Auswirkungen der Klimakrise beschäftigen und bieten ihnen einen Platz für ihre Botschaften.

Deshalb unterstützen wir jetzt Climate Walk – eine Initiative, die dem Klimawandel auf einer ganz neuen Ebene begegnet. Im Sommer 2021 wanderte die Gruppe über zwei Monate lang durch Österreich. Nächstes Jahr ist eine Weitwanderung durch ganz Europa geplant, von Schweden bis nach Portugal. 12.000 Kilometer werden in 18 Monaten zu Fuß zurückgelegt und 16 Länder durchwandert. Auf den verschiedenen Etappen sind alle eingeladen, sich den „Wanderers of Changing Worlds“ anzuschließen. Das Ziel: Europaweit mit unterschiedlichsten Personen ins Gespräch zu kommen und die Auswirkungen der Klimakrise zu untersuchen.

Gestern wurde eine Garnitur mit 40 WoodTainern XXL frisch vom Refurbish losgeschickt, die zukünftig Holzhackschnitzel durch Europa transportieren. 29 weitere folgen in den nächsten Wochen.

Als Innofreight sind wir stolz darauf, Climate Walk eine Plattform zu bieten und Aufmerksamkeit auf ein Thema zu lenken, das uns alle betrifft. Deshalb auch der Appell: Together through Europe – Walk the change. Denn Klimawandel ist um einiges schneller als unsere Waggons und das geht uns alle etwas an.

Wer interessiert daran ist, was Climate Walk genau macht, kann sich auf der WebsiteInstagram und Facebook informieren.

Fotocredit: Innofreight/Bernhard Schindler

Archiv