News 2013

25 Sep 2013

WoodTainerentladeanlage für Fortum in Stockholm

Im Februar 2016 wird das neue Biomassekraftwerk in Stockholm in Betrieb gehen, Innofreight hat den Auftrag bekommen, für die WoodTainer XXL eine stationäre Entladeanlage zu errichten.

Diese Maschine ist eine Weiterentwicklung der Containerkippanlage vom Zellstoffwerk Pöls und in der Lage, im Einmannbetrieb bis zu 12.000m3 Biomasse pro Tag zu entladen. Die Kippanlage ist in einem multifunktionalen Gebäude untergebracht, das auch der LKW-Entladung dient, damit wird die Umgebung vor Lärm und Staub geschützt.

Fortum nutzt die langjährige Erfahrung in der Biomasselogistik von Innofreight, aktuell sind für den Transport von Holzhackschnitzeln in Europa etwa 6.000 WoodTainer im Einsatz, damit ist Innofreight Marktführer.

Archiv