News 2021

29 Sep 2021

Finale Bauphase für unseren neuen Firmenhauptsitz

Im November 2020 wurden die Bauarbeiten für den Wirtschaftspark 2.0 in Bruck an der Mur/AUT gestartet. 9.1 Mill. Euro investiert die Stadt in das neue Gebäude. Mit rund 90 Mitarbeiter:innen werden wir im Frühling 2022 als größter Mieter in diesen neuen Wirtschaftspark einziehen.

Am Freitag, 24. September 2021 wurde zur Gleichenfeier geladen. Eigentümer Erich Weber präsentierte gemeinsam mit den Projektverantwortlichen und Bürgermeister Peter Koch die Ergebnisse der letzten Monate. Alle zukünftigen Mieter:innen, bekamen die Chance einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und die Fertigstellung des Rohbaus zu feiern.

Das Projekt symbolisiert große Dynamik und Aufschwung für die Stadt, was auch die Fassade widerspiegeln wird. Künstlerin Jelena Donko hat speziell dafür ein Design mit Linien und Wellen entworfen. Das Gebäude wird so zu einer zeitgenössischen Landmarke mit Wiedererkennungswert und das schon von weiter Ferne.

Im Dachgeschoss wird „MiraMonti“, ein steirisch-italienisches Restaurant, kulinarisch verwöhnen. Eigentümerin des Restaurants ist Sara Wanek. Innofreight ist schlussendlich im vierten und fünften Stock des neuen Wirtschaftsparks zuhause und wird alle Besucher:innen mit einer besonderen Überraschung empfangen: Auf rund 45m2 wird eine Modelleisenbahn realisiert, gemeinsam mit der Breitenauer Bahn und Voglmeir. 120 Züge sind auf diesen Gleisen unterwegs und ziehen zwischen einer Miniatur des Brucker Schloßbergs und des Erzberges ihre Runden.

20 Jahre nachdem Innofreight als zwei Personen Unternehmen gegründet wurde, ziehen wir 2022 als internationales Unternehmen mit 120 Mitarbeiter:innen in einen neuen Wirtschaftspark 2.0 – unseren Wurzeln in Bruck bleiben wir treu.

(c) Foto 2: Martin Meieregger

Archiv