News 2021

23 Apr 2021

Maximale Zuladung auf schmaler Spur

Grenzen sind zum Überschreiten da. Egal, wie schmal die Gleise auch sind, was man oben draufpackt, ist ein ganz anderes Thema. Zum Beispiel bei einer Spurbreite von nur 760 Millimetern, wie das im Tiroler Zillertal der Fall ist. Durch eine spezielle Konfiguration unseres Smart GigaWoods, in Kombination mit den Tragwagen der Zillertalbahn, haben wir eine optimale Möglichkeit geschaffen, um trotz Schmalspur optimale Auslastung zu ermöglichen. Ein Wagen ersetzt dabei zwei LKW´s, die sonst täglich unterwegs wären.

Die Zillertalbahn wird ab Anfang Mai täglich drei Garnituren Rundholz, zu jeweils zehn Waggons, zum Sägewerk der Firma Binderholz in Fügen transportieren. Ein Wagen ermöglicht dabei eine Zuladung bis zu 41,4 Tonnen.

20.000 LKW´s jährlich können mit dieser Verlagerung auf die Schiene eingespart werden und der Verkehr auf der Zillertalstraße, die dort lebende Bevölkerung, sowie unsere Umwelt werden dauerhaft entlastet.

Archiv